Home.
Angebote.
für Schulen.
F.-pruefung.
für Ki.-gärten.
AJF.
Firmenfest.
VT-Schulung.

 

Die "Aktion Junge Fahrer" der Deutschen Verkehrswacht e.V., an deren Umsetzung sich  auch die Verkehrswacht JL beteiligt,

widmet sich der Verkehrssicherheits- arbeit für junge Menschen, um die hohe Unfallbelastung der jungen Fahrerinnen und Fahrer abzubauen.

 

 

Unzureichende Fahrpraxis

und Selbstüberschätzung

sorgen dafür, dass Fahranfänger

deutlich mehr Unfälle

produzieren als „alte Hasen“:

Obwohl die 18- bis

24jährigen nur acht Prozent

der Autofahrer stellen,

spielen junge Verkehrsteilnehmer

bei den Unfallverursachern eine

führende Rolle.

Anliegen des Projektes - Aktion Junger Fahrer- :

Überschlagsimulator

Die Befreiung aus der Gefahrensituation

wird geübt

Gurtschlitteneinsatz - hier im Autohaus Liebich in Parey-Elbe. Der Aufprall bei 15 km/h ruft immer wieder Erstaunen hervor

Durch das Agieren mit der Rauschbrille wird

die Wirkung des Alkohols verdeutlicht

Der Fahrsimulator ist immer dicht umringt, er dient zur Vorbereitung auf die Fahrschule und die Fahrprüfung

Hier Veranstaltung im Autohaus Liebich in Parey-Elbe

Hier haben wir Gelegenheit, uns in die Rolle des Fahrzeugführers hineinzuversetzen - mit 18 wollen wir die Fahrerlaubnis machen